Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Jablotron JA-123E

BUS Codetastatur, Stromverbrauch: 15 mA, Wandabhebekontakt: N.C., RFID Leser: 125 KHz (JA-100 Protokoll / EM Unique), IP 65, Europanorm: EN 50131-1 Grad 2
  • 600750063
  • Jablotron
Jablotron JA-123E
Für Angaben zu Preisen und Lieferzeiten Sie sich bitte an
BUS Codetastatur, Stromverbrauch: 15 mA, Wandabhebekontakt: N.C., RFID Leser: 125 KHz (JA-100... mehr
Beschreibung
Die Codetastatur wird über den 4-Draht-Bus mit der Zentrale verbunden. Durch die Eingabe von Codes oder das Vorhalten von Transpondern in Verbindung mit der Segmenttaste (Schloss auf oder Schloss zu) wird ein Bereich scharf oder unscharf geschaltet. Über die F-Link Software können Ausgänge so programmiert werden, dass diese Relais ansteuern. Der Code 1111 dient beispielsweise der Systembedienung und 2222 schaltet einen Türöffner. Andere Codes könnten für Lichtanlagen oder Garagentore parametriert werden. Hierfür stehen die Relaisplatinen zur Verfügung. Das JA-123E Bedienteil wird als BUS Teilnehmer adressiert und benötigt einen Adressplatz.
Einsatzbereich: Scharf- und Unscharfschaltung, Zutrittskontrolle, PG
Montageort: Innen- und Außenbereich
Spannungsversorgung: über den 12 V BUS der Zentrale (9-15V DC)
Ruhestromverbrauch: 15 mA
Kalk. Stromverbrauch: 15 mA (Wert für die Strombedarfsberechnung)
Wandabhebekontakt: N.C., öffnet, wenn der Leser angehoben wird
RFID Leser: 125 KHz (JA-100 Protokoll / EM Unique)
Schutzart: IP 65
Signalgeber: integrierter akustischer Summer
Anschlusskabel: fest vergossen mit 3 m Länge
Statusanzeigen: Grün, Orange, Rot
Temperaturbereich: -25°C bis +60°C
Gehäuse: Kunststoff, Anthrazit, Grau
Abmessungen: 46 x 151,5 x 22,5 mm (B x H x T)
Europanorm: EN 50131-1 Grad 2
Spezifikationen "Jablotron JA-123E"