Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Optex AX-100TFR100

Funk Lichtschranke, Arbeitsfrequenz: 868,1 MHz (JABLOTRON Funk Protokoll), 2 gepulste Infrarotstrahlen, Reichweite Außen: 30 m Innen: 60 m, Funkreichweite: ca. 300 m (Sichtverbindung), Alarmausgang, Sabotageausgang, Deckelkontakt: N.C., IP 55
  • 600750191
  • Optex
600750191
Für Angaben zu Preisen und Lieferzeiten Sie sich bitte an
Funk Lichtschranke, Arbeitsfrequenz: 868,1 MHz (JABLOTRON Funk Protokoll), 2 gepulste... mehr
Beschreibung
Die Lichtschranken der Firma OPTEX basieren auf einem elektronisch-optischen System. Sie bestehen aus dem Sender (Lichtstrahlenquelle) und einem Empfänger (Sensor) für Infrarotstrahlung. Das Funktionsprinzip besteht darin, die Unterbrechung des Lichtweges (z.B. hervorgerufen durch eine Person) zu registrieren, die entstehenden Signale auszuwerten und diese wiederum zur weiteren Verarbeitung in elektrische Schaltimpulse umzuwandeln. Die ausgehende Strahlung wird bei Langstrecken-Lichtschranken in der Regel moduliert, um diese vom Umgebungslicht unterscheiden zu können. Zudem bestehen speziell die Frontabdeckungen von OPTEX aus einem Infrarotlichtfilter, welcher einen zusätzlichen Schutz gegen Störlicht bietet. Jedes dieser Systeme verfügt über eine 2-Strahlen Technologie. Somit ist gewährleistet, dass beispielsweise ein kleiner Vogel, der den geschützten Bereich durchfliegt, kein Alarmkriterium darstellt. Eine Sonderfunktion stellt die automatische Regulierung der Lichtstrahlen dar. Die internen Schaltkreise passen sich stetig an die aktuell herrschenden Umweltbedingungen an und ermöglichen somit einen tadellosen Betrieb - auch bei widrigen Witterungsverhältnissen. Die batteriebetriebenen Funk-Lichtschrankensysteme werden über Lithiumzellen versorgt und haben bereits einen Funksender, basierend auf dem JA-100 System, integriert. Somit kann die Lichtschranke ohne Weiteres auf Zentralen oder Relaisempfänger angemeldet werden. Passende Profilsäulen zur freistehenden Montage im Freigelände sind im REWO Hauptkatalog zu finden. Die Lichtschranke wird als Funk-Teilnehmer adressiert und belegt einen Adressplatz.

Montageart: Wand, Pfosten, Profilsäule
Reichweite: Außenmontage: 30 m
Innenmontage: 60 m
Max. Reichweite: 265 m
Lichtstrahlen: 2 gepulste Infrarotstrahlen
Frequenzen: 4 einstellbare Lichtstrahlfrequenzen
Unterbrechungszeiten: 50, 100, 250, 500 ms (4 Stufen) einstellbar
Spannungsversorgung: 3,6 V DC (4 Stück Lithium Batterien LSH20 SAFT)
Im Lieferumfang enthalten (2 x TX, 2 x RX)
Ruhestromverbrauch: Sender: 300 µA / Empfänger: 340 µA (bei 25°C)
Arbeitsfrequenz: 868,1 MHz (JABLOTRON Funk Protokoll)
Reichweite: ca. 300 m (Sichtverbindung)
Batterie Lebensdauer: bis zu 5 Jahre
Niedr. Batterie Ausgang: N.C. oder N.O. 3,6 V DC / 0,01 A max.
Störausgang: N.C. oder N.O. 3,6 V DC / 0,01 A max.
Alarmausgang: N.C. und N.O. 3,6 V DC / 0,01 A max.
Sabotageausgang: N.C. und N.O. 3,6 V DC / 0,01 A max.
Alarmdauer: 2 s ± 1 s
Temperaturbereich: -10°C bis +40°C
Luftfeuchtigkeit: max. 95 %
Einstellbarer Winkel: Vertikal: ± 5°; Horizontal: ± 90°
Schutzart: IP 55
Abmessungen: Sender: 88 x 217 x 162,5 mm (B x H x T)
Empfänger: 88 x 217 x 162,5 mm (B x H x T)
Spezifikationen "Optex AX-100TFR100"
Listing: Anzeigen